Häufig gestellte Fragen

Ablauf im Todesfall (oder Vor-Reservation)

Interessenten oder Hinterbliebene

  • gehen mit der Wald-Karte in den Wald (welches ist mein Wunschbaum, ist er noch frei, was kostet er?)
  • melden sich bei uns für Beratungen (was ist das Richtige für Sie, wünschen Sie Kontakt zu Pfarrer, etc.)
  • machen mit der Gemeinde einen Vertrag
  • führen in der Regel die Bestattung selber aus oder erteilen uns einen Zusatzauftrag!

Kann man das "Blockhaus" mitbenutzen?

  • Das Blockhaus kann für Zeremonien oder "Leichenmahl" gemietet werden, wenn es frei ist
  • Wir helfen gerne freie Termine zu suchen (bereits reservierte Termine von anderen Hüttennutzern werden nicht verschoben oder abgesagt)
  • Die Blockhausmiete ist im Baumpreis nicht inbegriffen

Familiengrab

Da es sich bei uns um eine "Baummiete" handelt, können weitere Bestattungen zu diesem Baum getätigt werden. Bei Folgebestattungen kann die Nutzungsdauer verlängert werden.

Fremd-Bestattung (Fremde bei reserviertem Baum)

Dass Fremde bei Ihrem Baum eine Bestattung vornehmen, ist sehr unwahrscheinlich, könnten wir aber nicht verhindern, wenn wir nicht in Kenntnis gesetzt werden.

Grabschmuck, darf ich die Umgebung des Baumes gestalten?

Grabschmuck ist nicht erlaubt.
Wenn trotzdem  Grabschmuck aufgestellt wird (z.B. Blumengesteck, Stein, Grabkreuz etc.), wird dies von uns umgehend entfernt und die Kosten verrechnet.

Wer darf den Waldfrieden Bonaduz nutzen

  • Der Wald in der Schweiz steht per Gesetz jedermann zu Lebzeiten offen. Die Gemeinde Bonaduz schränkt dieses Recht auch nicht bei den Baumbestattungen ein!
  • Der Bonaduzer Wald ist bei Einwohnern und Auswärtigen sehr beliebt und es baute sich in den Jahren eine innige Beziehung auf. Diese Beziehung kann nun auch über den Tod hinaus fortgesetzt werden.

Partnerschaftsgrab

siehe Familiengrab

Pfarrperson

siehe Trauerbegleitung

Reservation

Eigentliche Reservationen gibt es nicht. Wenn Sie sich für einen Baum entscheiden, wird der festgelegte Preis fällig und der Baum geht für 20 Jahre in Ihr Nutzungsrecht über. Diese Nutzungsdauer kann verlängert werden.

Trauerbegleitung

Die Gestaltung der Abdankung und Bestattung ist Sache der Angehörigen oder richtet sich nach den Vorstellungen des Verstorbenen. Gerne unterstützen wir Sie und helfen Ihnen mit Kontaktangaben für Trauerbegleitpersonen Ihres Wunsches.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waldfrieden

 

Wichtiges

 

> Gemeinde Bonaduz

> Impressum