Wohnen in Bonaduz

Allgemeines

Die Gemeinde Bonaduz liegt im Churer Rheintal auf einer sonnenreichen Terrasse, welche nur nördlich des Dorfes durch die Wasserrinne des Vorderrheins durchbrochen wird. Als einzige Bündner Gemeinde grenzt sie an den Vorder- und den Hinterrhein und liegt mitten zwischen diesem Zusammenfluss.
Das stetig wachsende Dorf zählt heute 3'289 (Stand 31. Dezember 2016) Einwohner und hat sich längst vom Bauern- zum Industrie- und Gewerbeort gewandelt. Zahlreiche gesunde Klein- und Mittelbetriebe und der international tätige Grossbetrieb "Hamilton AG" stellen ein Angebot von ca. 1150 Arbeitsplätzen.


Ausgereifte Infrastruktur

Die Gemeinde Bonaduz ist verkehrstechnisch optimal durch Strasse und Schiene erschlossen und bietet eine ausgereifte Infrastruktur. Neben verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten wie Coop, Migros, Metzgereien und Bäckerei, finden Sie in Bonaduz auch Ärzte, Banken, Autogaragen, Coiffeur- und Kosmetiksalons, Apotheke, Drogerie und sonstige Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe.
Auch das Gastgewerbe ist mit gutgehenden Hotels und verschiedenen Restaurants vertreten. Der Kindergarten und die Schulen der verschiedenen Stufen machen Bonaduz natürlich auch für Familien äusserst attraktiv.


Freizeitangebot

Ein wunderbares Naherhohlungsgebiet, Turnhallen, Sport- und Tennisplätze und ein Fitnesscenter bieten Raum und Möglichkeiten für verschiedene sportliche Aktivitäten.
Dass Bonaduz auch sonst ein sehr attraktives Freizeitangebot aufweist, beweisen die beinahe 50 ortsansässigen Vereine und Verbände, in denen Menschen jeder Altersgruppe schnell Kontakt zu anderen Gemeindemitgliedern erhalten.
Der im nahen Domat/Ems gelegene Golfplatz und das nur gerade 15 Kilometer entfernte Skigebiet der Weissen Arena Flims, Laax, Falera ergänzen die gemeindeeigenen Angebote.