Gemeinde Bonaduz
Hauptstrasse 25
7402 Bonaduz

Tel. 081 - 660 33 33
Fax 081 - 660 33 44

info@bonaduz.ch


Öffnungszeiten
Mo. - Mi. und Fr.
09.30 - 11.30 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag
09.30 - 11.30 Uhr
15.00 - 19.00 Uhr


Energiestadt Bonaduz

News / Aktuelles

Baugesuche; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 24. April 2015

Bauherrschaft
Gartmann Marcel und Irena, Sculmserstrasse 30, 7402 Bonaduz

Bauobjekt
Neubau Sitzplatzüberdachung auf Parzelle Nr. 523 (Ruver)

Bauherrschaft
M., D. und F. Salihaj, Via Sableun 8, 7402 Bonaduz vertreten durch
Murati Bauplanung, Aspermontstrasse 24, 7000 Chur

Bauobjekt
Terrassenverglasung 1.OG und Anbau Sicherheitsgeländer 2.OG auf Parzelle Nr. 2‘372 (Ruver)

Bauherrschaft
Vieli-Andri Urban und Sandra, Via Sut Curt 8, 7402 Bonaduz

Bauobjekt
Neubau Garagenvordach auf Parzelle Nr. 812 (Sut Curt)

Endtermin der Einsprache
Öffentlich-rechtliche (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 18. Mai 2015.

27.04.2015

 

Öffnung Alpstrasse – Fahrbewilligungen

Die Bonaduzer Alpstrasse ist ab 1. Mai 2015 geöffnet. Wir weisen die Bevölkerung jedoch darauf hin, dass für die Alpstrasse ab Abzweigung Scardanal („Totti-Stall“) ein Fahrverbot besteht.

Für nachfolgend aufgeführte Fahrzeuge ist ein Befahren mit einer Bewilligung jedoch möglich:

a) Fahrzeuge von Grundeigentümern, Pächtern und Mietern für die Zufahrt zu ihren Liegenschaften
b) Zubringer für bestimmte Zwecke wie Abtransport von Gant- und Losholz (Brennholz), Hirten- Hütten- und Alpbesuche, Mithilfe beim Heuen usw.
c) Fahrzeuge gehbehinderter Personen

Anmeldung einer bewilligungsberechtigten Fahrt

Neu ist beim Parkplatz des Blockhauses (Raum Weiher Mühle) ein Briefkasten installiert, welcher Anmeldeformulare und Couverts enthält. Das Vorgehen zum Bezug einer bewilligten Fahrt ist dort beschrieben.

Diese Tagesbewilligung berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt und das Parkieren auf den bezeichneten Parkplätzen ab Ausstellungsdatum für maximal 3 Tage.

Für eine längere Verweildauer kann bei der Gemeindekanzlei Bonaduz eine entsprechende Bewilligung gelöst werden.

Es werden Kontrollen durchgeführt. Bei Missachtung der Vorgaben können gemäss Art. 9 des kommunalen Gesetzes für das Befahren der Alpstrasse mit Motorfahrzeugen Bussen bis zu CHF 1‘000.00 ausgesprochen werden.

27.04.2015

 

Betreten der Fluren

Auszug aus dem kommunalen Polizeigesetz

Art. 22 „Flurordnung“:Während der Vegetationszeit ist das Betreten von offenen fremden Grundstücken (Kultur- und Ackerland) bis zur unteren Waldgrenze verboten. Diese Einschränkungen gelten auch für mitgeführte Haustiere, insbesondere Hunde.

Nichtbefolgung dieser Vorschriften wird gemäss Art. 35 „Strafbestimmungen“ geahndet.

Zusätzliche Empfehlungen:

- Bepflanzte Ackerflächen sollen auch während der übrigen Jahreszeit nicht begangen werden.
- Die Wiesen sollen auch in der Zeit sauber gehalten werden, in der das Betreten erlaubt ist. Weggeworfene Gegenstände wie Büchsen, Flaschen, Steine, Hundespielzeug (u.a. Wurfstöcke) und dergleichen sind für die Landwirte ärgerlich und können sogar Maschinen beschädigen bzw. Unfälle verursachen. Helfen Sie mit, unsere Wiesen sauber zu halten.

Wir bitten Alle, insbesondere Spaziergängerinnen und Spaziergänger sowie Hundebesitzerinnen und -besitzer, sich an diese Regelungen zu halten.

27.04.2015

 

Zivilstandsamtliche Mitteilung

Geburt vom 28. März 2015
B u c h l i,   Alessia Lorena von Safiental GR; Tochter der Buchli, Manuela und des Unold, Roger

27.04.2015

 

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 17. April 2015

Bauherrschaft
BG Sogn Gieri, c/o Andreoli Architektur AG, Marcel Andreoli, Dipl. Architekt ETH/SIA, Via Baselga 1, 7403 Rhäzüns vertreten durch
Andreoli Architektur AG, Via Baselga 1, 7403 Rhäzüns

Bauobjekt
Neubau EFH auf Parzelle Nr. 2‘353 (Ruver)

Endtermin der Einsprache
Öffentlich-rechtliche (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 7. Mai 2015.

16.04.2015

 

Gemeinde Bonaduz – Teilrevision Ortsplanung „Viauls“; Bekanntgabe Genehmigungsbeschluss

Die Regierung des Kantons Graubünden hat mit Beschluss vom 24. März 2015 (Protokoll Nr. 247) die von den Stimmberechtigten der Gemeinde Bonaduz am 3. Dezember 2014 beschlossene Teilrevision Ortsplanung „Viauls“ mit Anpassung Zonenplan und Genereller Gestaltungsplan „Viauls“ sowie Teilrevision Baugesetz ohne Auflagen und Vorbehalte genehmigt.

Der Genehmigungsbeschluss und die genehmigten Planungsmittel können während den ordentlichen Schalterstunden bei der Gemeindeverwaltung in Bonaduz eingesehen werden.

16.04.2015

 

Betreten der Fluren

Auszug aus dem kommunalen Polizeigesetz

Art. 22 „Flurordnung“:Während der Vegetationszeit ist das Betreten von offenen fremden Grundstücken (Kultur- und Ackerland) bis zur unteren Waldgrenze verboten. Diese Einschränkungen gelten auch für mitgeführte Haustiere, insbesondere Hunde.

Nichtbefolgung dieser Vorschriften wird gemäss Art. 35 „Strafbestimmungen“ geahndet.

Zusätzliche Empfehlungen:

- Bepflanzte Ackerflächen sollen auch während der übrigen Jahreszeit nicht begangen werden.
- Die Wiesen sollen auch in der Zeit sauber gehalten werden, in der das Betreten erlaubt ist. Weggeworfene Gegenstände wie Büchsen, Flaschen, Steine, Hundespielzeug (u.a. Wurfstöcke) und dergleichen sind für die Landwirte ärgerlich und können sogar Maschinen beschädigen bzw. Unfälle verursachen. Helfen Sie mit, unsere Wiesen sauber zu halten.

Wir bitten Alle, insbesondere Spaziergängerinnen und Spaziergänger sowie Hundebesitzerinnen und -besitzer, sich an diese Regelungen zu halten.

16.04.2015

 

Mütter-, Väter- und Kleinkinderberatung

Die nächste Mütter-, Väterberatung findet am Montag, 20. April 2015, von 14.00 -17.00 Uhr im Pfarreizentrum statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Telefonsprechstunde täglich von 07.30 – 09.00 Uhr unter Tel. Nr. 081/322’39’10.

16.04.2015

 



| Ältere News