News / Aktuelles

Baugesuche; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 24. März 2017

Bauherrschaft
Von Allmen Andreas, Hauptstrasse 29, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauobjekt
Teil-Balkonverglasung, Parzelle Nr. 310, Hauptstrasse 29, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Hanselmann Reto, Via Aulta 3, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauobjekt
Neubau Gartentür, Parzelle Nr. 2387, Via Aulta 3, 7402 Bonaduz (Ginellas)


Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 13. April 2017.

24.03.2017

 

Sanierung Kanalisationsleitung zwischen Bonaduz und Reichenau (Bonaduzerstutz)

Die Hauptsammelleitung der Zweckgemeinschaft Regional – ARA Isla (ZRAI) zwischen Bonaduz und Reichenau weist teilweise Mängel auf und ist zu sanieren. Die ZRAI beabsichtigt die entsprechenden Sanierungsarbeiten im Frühjahr 2017 durchzuführen.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 19. April 2017 und dauern voraussichtlich bis ca. anfangs Juli 2017.

Der ca. 330m lange Leitungsabschnitt befindet sich in der Kantonsstrasse, sodass während der Ausführung mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.

Im Baustellenbereich wird der Verkehr einspurig geführt. Die Regelung erfolgt durch eine verkehrsabhängige Lichtsignalanlage.

Die beteiligten Unternehmer, Bauherr und Bauleitung werden bemüht sein, die Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren und bitten Sie um Verständnis.

Zweckgemeinschaft Regional – ARA Isla
c/o Gemeindeverwaltung Tamins
7015 Tamins

24.03.2017

 

Gemeindevorstandssitzung vom 20. März 2017

Der Gemeindevorstand Bonaduz hat folgende Bauprojekte bewilligt:

- I. + B. Caluori, Parzelle 1040 / Projektänderung Vordach
- Baugesellschaft Campogna, Parzelle 185 / Aufstellen einer Bauwerbetafel
- Buchli Wieland, Parzelle 226 / Einbau Lukarne
- F. + A. Muoth, Parzelle 533 / Anbau Wendeltreppe / Umbau Türe und Fenster
- A. + P. Egli, Parzelle 295 / Abbruch Schopf


Der Gemeindevorstand Bonaduz hat

- an der Vernehmlassung zur Teilrevision des Krankenpflegegesetzes teilgenommen
- die Kommissionsarbeit KRL Kommunales Räumliches Leitbild freigegeben. Das KRL wird zusammen mit der Arbeitsgruppe durch die Firma STW erstellt. In der Arbeitsgruppe sind Vertreter aus diversen Gruppierungen vertreten:
Amt/Verein Vertretung
STW Ralf Petter
Gemeindepräsidium Elita Florin
Departement Bau Markus Vontobel
Bauamt Hansjörg Ernst
Bürgergemeinde Beat Caluori
Gewerbeverein Franco Somaini
CVP Remo Cavegn
Ehemalig Pro Fortschritt Andrea Ferroni
Bauern Pirmin Signer

24.03.2017

 

Allgemeinverfügung Nutzung Schulhausareal

1. Für das Schulhausareal, umfassend die Parzellen 144 (ohne Friedhof), 267 und 2024, erlässt der Gemeindevorstand gestützt auf Art. 32 PolG sowie gestützt auf Art. 12 Abs. 2 i.V.m. Art. 11 Abs. 2 USG in Form einer Allgemeinverfügung folgende Beschränkungen:
1.1. Auf dem Schulhausareal ist jeder Gebrauch von Lautsprechern irgendwelcher Art - insbesondere auch von portablen Musikwiedergabegeräten mit Kleinlautsprechern - zu folgenden Zeiten untersagt:
- Montags bis samstags  bis 08.00 Uhr
  zwischen 12.00 - 13.00 Uhr
  nach 21.00 Uhr
 
- Sonntags  bis 10.00 Uhr
  zwischen 12.00 - 14.00 Uhr
  nach 20.00 Uhr

1.2. Während der Zeit der Nachtruhe (während der Sommerzeit jeweils freitags und samstags von 23.00 bis 7.00 Uhr, im Übrigen von 22.00 bis 7.00 Uhr) gilt Art. 26 Abs. 1 PolG:Während dieser Zeiten ist den Schlaf störender Lärm zu unterlassen.
2. Gegen diese Allgemeinverfügung kann innert 30 Tagen seit Publikation Beschwerde ans Verwaltungsgericht Graubünden erhoben werden.

24.03.2017

 

Baugesuche; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 17. März 2017

Bauherrschaft
Kälin Christian und Bettina, Gassa Sableun 9, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauobjekt
wärmetechnische Fassadenrenovation, Parzelle Nr. 299, Gassa Sableun 9, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Hamilton Bonduz AG, Herr Achim Sax, Via Crusch 8, 7402 Bonduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauobjekt
Einbau Fenster 2. OG, Parzelle Nr. 175, Vignel 11, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Castelmur Janine und Sascha, Masanserstrasse 137, 7000 Chur vertreten durch
Architectura La Chasa andri + zangerle sarl, Dreibündenweg 1, 7012 Felsberg

Bauobjekt
Neubau EFH, Parzelle Nr. 2‘351, Via Carrera 10, 7402 Bonaduz (Ruver)

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 6. April 2017.

17.03.2017

 

Info Steuern 2016

Einreichung der Steuererklärungen 2016

Mit der Einführung der elektronischen Veranlagung werden die Steuererklärungen ab Steuerperiode 2016 zentral bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur eingescannt, elektronisch archiviert und für die Weiterbearbeitung aufbereitet.
Nachdem die Steuerakten elektronisch archiviert werden, ist keine Rücksendung von eingereichten Dokumenten mehr möglich. Anstelle von Original-Belegen können gut lesbare Kopien eingereicht werden.
Ab Steuerperiode 2016 sind daher die Steuererklärungen nicht mehr beim Steueramt Bonaduz, sondern direkt bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur einzureichen.
Wir bitten Sie, die ausgefüllten Steuererklärungen 2016 (Hauptformular, Hilfsformulare und sämtliche Beilagen) bzw. die „Quittung elektronische Übermittlung“ (mit sämtlichen Beilagen, sofern diese nicht bereits elektronisch übermittelt wurden) unbedingt an folgende Adresse zu senden bzw. einzureichen:
Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Einreichefristen für die Steuererklärung 2016
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass für die Steuererklärung 2016 folgende Einreichefristen gelten:

31. März 2017
für unselbständig Erwerbende, Rentner, Erwerbslose, Schüler, Studenten und Erbengemeinschaften

30. September 2017
für selbständig Erwerbende, Landwirte und für ausserhalb des Kantons wohnhafte Personen mit Liegenschaften oder Betriebsstätten in Graubünden

Fristverlängerungsgesuche für Steuererklärungen 2016
Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärungen ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.

Fristverlängerungsgesuche ab Steuerperiode 2016 sind daher wie folgt einzureichen:
• online: www.stv.gr.ch
• E-Mail: fristgesuche@stv.gr.ch
• Post:
Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Fristgesuche/KO
Steinbruchstrasse 18
7000 Chur

Folgende Angaben sind dabei unerlässlich:
• vollständige Registernummer (inkl. Gemeindenummer 515)
• Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde

Für Steuerpflichtige mit Einreichefrist 31. März wird eine maximale Frist bis 30. September 2017 gewährt. Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar.

17.03.2017

 

Verkehrsumleitung der A13

Bis 3. April 2017 werden die Tunnels Islabella und Plazzas gereinigt.
Für diese Arbeiten wird der Verkehr ab 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr auf die Kantonsstrasse umgeleitet.

Das Tiefbauamt Graubünden dankt für das Verständnis.

17.03.2017

 

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 10. März 2017

Bauherrschaft
Maksuti Bujar und Kenan, Via Crusch 1, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauobjekt
Einbau Schiebetüre (Ersatz Balkontür + Fenster), Parzelle Nr. 357, Via Crusch 1, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 30. März 2017.

10.03.2017

 



| Ältere News