News / Aktuelles

Einladung der Bevölkerung Bonaduz zur Zukunftskonferenz vom 17. Februar 2018 zum Thema Kommunales Räumliches Leitbild Bonaduz

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Bonaduz

Am 17. Februar 2018 führt die Gemeinde Bonaduz in Zusammenarbeit mit der STW AG für Raumplanung als Teil des laufenden Prozesses zur Erarbeitung des Kommunalen Räumlichen Leitbildes (KRL) und der nachfolgenden Ortsplanungsrevision eine grosse Konferenz mit Beteiligung der Bevölkerung durch. An dieser Konferenz können Sie Ihre Anliegen zu den Themen Wachstum der Gemeinde, Verdichtung im Dorfkern, Erweiterung des Siedlungsgebiets, Entwicklung der Arbeitsgebiete und Arbeitsplätze, Fragen der Infrastruktur wie Fusswege, Radwege und öffentlicher Verkehr, Angebote der Sport- und Freizeitnutzung sowie der Naherholung vorbringen und mit ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern diskutieren. Die Ergebnisse dieser Veranstaltung werden im Kommunalen Räumlichen Leitbild eingearbeitet. Es ist ein Wunsch der Gemeinde, dass sich Jung und Alt von allen Interessensgruppen daran beteiligen. Packen Sie diese Chance und schenken Sie der Gemeinde an diesem Tag ihre Zeit und ihre Sichtweisen.


Wann
Samstag, 17. Februar 2018, 8:30 bis 17:00 Uhr
Wo
Grosse Turnhalle Bonaduz
Ziel
In dieser Konferenz, die allen interessierten Einwohnerinnen und Einwohner von Bonaduz offen steht, werden vordefinierte Sachthemen zur räumlichen Entwicklung besprochen.
Vorgehen
Die Teilnehmenden diskutieren in Gruppen, geführt durch die Moderation, die Themen und tragen die Ergebnisse im Plenum zusammen.
Programm
• Begrüssung / Einleitung / Zielsetzung
• Vorstellung der bisher geleisteten Vorarbeiten und Rahmenbedingungen
• 6 Diskussionsblöcke in Gruppen, dazwischen Mittagspause mit Mittagsverpflegung
• Synthese der Tagesergebnisse und Plenumsdiskussion
• Abschluss / Verabschiedung

Anmeldung
Sie können sich hier bis 22. Dezember 2017 anmelden. Die Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen zwingend und verbindlich.

30.11.2017

 

Christbaumverkauf Gemeindebetriebe Bonaduz/Rhäzüns

Am Dienstag 19. Dezember 2017 findet der traditionelle Christbaumverkauf auf dem Werkhofareal „Ratiras“ statt. Ab 16.00 – 18.30 Uhr verkaufen wir einheimische Fichten und Nordmannstannen. Die Nordmannstannen werden von der Forstgruppe zwei bis drei Tage vor dem Verkauf frisch geschnitten.
Die Forst- und Werkgruppe verwöhnt Sie während dem Verkauf mit Glühwein und Holzerkaffee.

Nach Gebrauch können die Christbäume in der Grünsammelstelle beim Werkhof Ratiras entsorgt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

08.12.2017

 

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 1. Dezember 2017

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Conzett Bronzini Partner AG, Bahnhofstrasse 3, 7000 Chur

Bauvorhaben
Brückensteg Nuin, Parzelle Nr. 3002, Hinterrheinbrücke Nuin, 7402 Bonaduz


Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 21. Dezember 2017.

 

01.12.2017

 

Informationen aus der Sitzung des Gemeindevorstandes

An seiner Sitzung vom 20. November 2017 hat der Gemeindevorstand

  • Wettbewerbsunterlagen zum Projekt Mehrzweckturnhalle und Schulräume M&S genehmigt
  • Frau Fabiana Muoth aus Bonaduz als neue Mitarbeiterin für die Tagesstruktur Bahnhöfli gewählt
  • Das weitere Vorgehen für die zukünftige Strassensanierung nach Scardanal besprochen
  • Das weitere Vorgehen für die Zukunft der Musikschule Bonaduz besprochen und an die Musikschulkommission entsprechende Aufträge erteilt

24.11.2017

 

Vorinformation

Am 1. Dezember 2017 ab 19.00 Uhr wird auf dem Dorfplatz der Adventsbaum stehen. Die Bevölkerung ist herzlich zur kleinen Advents-Feier eingeladen.

24.11.2017

 

Abschlussrapport der Geb Inf Br 12

Die Gemeinde Bonaduz bedankt sich bei dem Stab Geb Inf Br 12 herzlich für den Aufenthalt in Bonaduz, einen speziellen Dank gilt Br Peter Baumgartner und Oberst i Gst Marco Anrig.

24.11.2017

 

Gräberruf

Gestützt auf die Friedhofs- und Bestattungsverordnung wird die oberste Grabreihe des Friedhofs infolge Erreichen bzw. Überschreiten der minimalen Grabesruhe im Frühjahr 2018 aufgehoben. Von dieser Massnahme betroffen sind die Bestattungen der Jahre 1995 bis 1997 (beim Jahr 1997 nur diejenigen der obersten Reihe). Angehörige und Anverwandte werden ersucht, Grabmäler, Einfassungen und Bepflanzungen bis zum 24. März 2018 zu entfernen. Die betroffenen Angehörigen werden schriftlich über diesen Gräberruf benachrichtigt. Falls Angehörige keinen Brief erhalten, bitten wir Sie, sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden. Die bis zum erwähnten Zeitpunkt nicht geräumten Grabfelder werden durch die Werkgruppe der Gemeinde gegen eine Gebühr entfernt und entsorgt. Für Ihr Verständnis danken wir bestens.

24.11.2017

 

Einladung zur Gemeindeversammlung

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 20.00 Uhr in der Kleinen Turnhalle

Traktanden:

1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 20. September 2017
2. Genehmigung Gesetz über die Entschädigung von Behörden und Kommissionen (Entschädigungsgesetz)
3. Orientierung Gemeindehaushalt und Finanzplan
4.  Budget 2018 / Investitionsrechnung 2018
5. Steuerfuss 2018
6. Informationen
• Projekt Neubau Mehrzweck-Doppelsporthalle und Schulraum-Erweiterung (M & S)
• Teilrevision Ortsplanung / Baugesetz Kernzone
• Dorffest 2018
• Lehrplan 21
• Stand durchgehender Wanderweg Ruinaulta
7. Varia

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 20. September 2017 liegt ab 20. November 2017 während der ordentlichen Schalterstunden bei der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf.

Die Botschaft wird mit der Einladung zu dieser Gemeindeversammlung in alle Haushalte verteilt.
Das Budget 2018 liegt im Eingangsbereich des Gemeindehauses, bei der Graubündner Kantonalbank, bei der Raiffeisenbank sowie bei der Post auf. Für die Beratung anlässlich der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2017 liegt das Budget auch beim Eingang der alten Turnhalle auf.

16.11.2017

 



| Ältere News